Normstahl Magic 1000 ohne Zusatzkarte ZKMagic

Hier eine Kurzanleitung zur Ansteuerung des Garagentor Normstahl Magic 1000 ohne Zusatzkarte ZKMagic mit Loxone.

Quelle: https://www.normstahl.at/de/service/download/montageanleitungen.html

Erster Schritt – Anschließen Magic 1000:

Beim 3. und 4. Anschluss RJ9 (von links gezählt) das Kabel, welches zur Loxone geht, anschließen.

  • Anschluss 3 = AUF
  • Anschluss 4 = ZU
Normstahl Magic 1000

Zweiter Schritt – Anschließen an der Loxone und Programmieren:

Die Anschlüsse 3 und 4 an den potentialfreien Kontakt der Loxone anschließen.

Loxone Normstahl Magic 1000

Loxone Programmierung

Loxone Garagentor
Loxone Normstahl Magic 1000

Dritter Schritt – Magic 1000 Programmieren:

Folgende Daten werden auch in der Normstahl-Anleitung auf Seite 4/214 angeführt:

  1. Taste Menü T länger als 1,5 Sec
  2. Programmier Menü C6 auswählen, mit Pfeilen ⇑ und ⇓
  3. Menü Taste T kürzer als 1,5 Sec drücken zum bestätigen
  4. im Menü C6 mit Pfeile ⇑ und ⇓ auf 002 einstellen
  5. Speichern mit Taste T kürzer als 1,5 Sec
  6. Programmiermodus verlassen mit Taste Menü T länger als 1,5 Sec betätigen

Vierter Schritt optional – Überwachung des Garagentors:

Anbringen des ABUS (Art.-Nr. FU7350W) Reedkontakts am Garagentor.

Normstahl Reedkontakt
Magic 1000 Reedkontakt

Überwachung Garagentor

Ich hoffe ich konnte Dir mit dieser Anleitung weiterhelfen.

Umfrage

Ist diese Anleitung hilfreich?